Fraunhofer-News und Hinweise

Schüler entdecken Technik: Auch Löten will gelernt sein

Wieder viele Interessenten für den Wahlkurs am Fraunhofer-Gymnasium

 

Der Neugierde und dem Interesse der Fünftklässler am Löten, Basteln und Ausprobieren den nötigen Freiraum zu lassen, ist das Ziel des sechswöchigen Wahlkurses „Schüler entdecken Technik“ am Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium. Mit der Zollner Elektronik AG in Zandt als langjährigem und erprobtem Partner und der Firma Kappenberger & Braun E-Tech GmbH & Co. KG als Sponsor gehören sowohl der Anfängerkurs im Frühjahr als auch der Fortgeschrittenenkurs im Herbst des darauffolgenden Schuljahres traditionell zum breit gefächerten Wahlprogramm der Schule. Zwölf Jungen und fünf Mädchen warteten im Physikübungssaal der Schule auf ihr erstes Kurstreffen.



Die Kursteilnehmer zusammen mit den Mitarbeitern der Firma Zollner

und dem MINT-Beauftragten der Schule StD Robert Wagenbrenner





Erklärungen zum richtigen Umgang mit dem Lötkolben



Die Mitarbeiter der Firma Zollner wiesen die Schüler kompetent in den richtigen und sicheren Gebrauch der Werkzeuge und Gerätschaften ein. In dieser ersten Kursstunde stand das fachgerechte Arbeiten mit dem Lötkolben im Mittelpunkt. Hierfür mussten einfache Widerstände auf einer Lochplatine nach einer Vorlage zu Buchstaben angeordnet und anschließend festgelötet werden. Die aus den Buchstaben gebildeten Wörter oder Namen konnte sich jeder Schüler selbst aussuchen.





So schwer ist das ja gar nicht!



In den nächsten Kurstreffen stehen Themen wie „Wechselblinker“, „Kojak-Sirene“ oder Taschenlampen auf dem Programm. Die fertig zusammenmontierten Bausätze dürfen die Schüler übrigens mit nach Hause nehmen. Ein kleines Highlight bietet die letzte Kursstunde. Hier werden alte ausgemusterte Computer, Drucker und ähnliche Geräte zerlegt und man kann beispielsweise das Innenleben einer Festplatte oder einer Graphikkarte genauer unter die Lupe nehmen. Dabei ist es überhaupt kein Problem, wenn etwas zu Bruch geht, denn das ungehinderte Testen und Ausprobieren stehen im Vordergrund. Als Bescheinigung erhält jeder Schüler am Ende des Kurses eine Teilnahmeurkunde.

 

 

Kontakt | Sitemap | Impressum


Unsere Website wurde realisiert von der Agentur Chilipaper GmbH, Peter Bauernfeind, Cham