Offene Ganztagsschule / Nachmittagsbetreuung

 

Schon seit Beginn des Schuljahres 2007/08 bot das Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium an vier Nachmittagen eine Nachmittagsbetreuung für Schülerinnen und Schüler an. Dabei wurden die Kinder von 13.30 – 17.00 Uhr in der Regel von einem Abiturienten betreut, der ein freiwilliges soziales Jahr bzw. den Zivildienst ableistete.

 

Seit dem Schuljahr 2009/10 hat das Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium die Genehmigung für eine offene Ganztagsschule bekommen. Dem Ganzen liegt ein pädagogisches Konzept zugrunde, das bereits vorher in der Nachmittagsbetreuung umgesetzt wurde.

 

Im laufenden Schuljahr 2016/17 sind insgesamt 85 Schüler/innen für die offene Ganztagsschule gemeldet, die in drei Gruppen betreut werden. Diese werden geleitet von Studentin Lisa Pressler (5. und 6. Jahrgangsstufe), LAss Klaus Kincses (vorwiegend 7. Jahrgangsstufe) und Grundschullehrerin Nicole Wanninger (vorwiegend 8. und 9. Jahrgangsstufe), die außerdem von Schüler/innen der Jahrgangsstufe 10, die an einem Nachmittag bei den Hausaufgaben Hilfestellung leisten, unterstützt werden. Außerdem sind zwei junge Herren, Maximilian Drexler und Michael Lamecker, die ihr freiwilliges soziales Jahr ableisten, eingesetzt.


Vor den Ferien finden jeweils Aktionsnachmittage statt, beispielsweise vor den Weihnachtsferien gemeinsames Kegeln im Hotel Randsbergerhof, vor den Sommerferien Sport und Spiel im Funpark etc.



Das Team der offenen Ganztagsschule ab Februar 2017 (v. l. n. r.):

Maximilian Drexler (FSJ), Lehrerin Nicole Wanninger, Michael Lamecker (FSJ),

Studentin Lisa Pressler, LAss Klaus Kincses



Die gemeldeten Schülerinnen und Schüler gehen um 13.00 Uhr gemeinsam in die Mensa zum Mittagessen (auf freiwilliger Basis), das Essen kann per Internet vorbestellt werden (siehe Link Sonstiges / Verpflegung und Mittagstisch).




Still- und Arbeitsphase der beiden Gruppen in zwei verschiedenen Räumen


 

Der Nachmittag ist gegliedert in Still- bzw. Arbeitsphasen und Frei- bzw. Bewegungsphasen.




Bewegung bei Tischtennis und Fußball


 

Für die jüngeren Teilnehmer gibt es täglich von 14.45 - 15.30 Uhr die Möglichkeit, an verschiedenen Modulen, z. B. Konzentrations- und Entspannungstraining (OStRin Walburga Kutscher), Trommeln (OStR Andreas Ernst) oder Sport (Übungsleiterin Anna Heyn), teilzunehmen.




Konzentrations- und Entspannungstraining in der Oase


 

Am Freitag findet nach Möglichkeit ein Klettertraining für Schülerinnen und Schüler der offenen Ganztagsschule in der Fraunhofer-Kletterhalle statt. Hierfür ist eine gesonderte Anmeldung erforderlich.

 


 

Allgemeine Bestimmungen zur offenen Ganztagsschule

 

Die Nachmittagsbetreuung ist offen für alle Schülerinnen und Schüler der 5. bis 10. Jahrgangsstufe. Die Einteilung in Kleingruppen (max. 15 Teilnehmer) ermöglicht eine ruhige und konzentrierte Arbeitsatmosphäre.

 

Für die Betreuung in der offenen Ganztagsschule ist eine rechtzeitige Anmeldung nötig. Die Teilnahme ist dann das ganze Schuljahr über verpflichtend. Befreiungen sind wie im regulären Unterricht nur in Ausnahmefällen möglich. Es gelten dieselben Absenzenregelungen wie für den Pflichtunterricht.

 

Die Schüler/innen müssen an mindestens zwei Tagen der Woche die offene Ganztagsschule besuchen. Der Besuch der Ganztagsschule ist für die Eltern kostenlos.

 

Weitere Auskünfte zur offenen Ganztagsschule erteilen StDin Sigrid Schiedermeier und StD Christian Nowotny.

 

 

 

Stundenplan für die 5. und 6. Klassen

 

 

Montag

 

Dienstag

 

Mittwoch 

 

Donnerstag

 

13.00 -

13.30 Uhr

 

Mittagspause

 

 

Mittagspause

 

 

Mittagspause

 

 

Mittagspause

 

 

13.30 -

14.00 Uhr

 

 

 

Spaß + Spiel

(Kicker, Tisch-

tennis, Fußball

etc.)

 

Spaß + Spiel

(Kicker, Tisch-

tennis, Fußball

etc.) 

 

Spaß + Spiel

(Kicker, Tisch-

tennis, Fußball

etc.) 

 

Spaß + Spiel

(Kicker, Tisch-

tennis, Fußball

etc.) 

 

14.00 -

15.30 Uhr

 

 


14.00 -

15.30 Uhr

Konzentrations- 

übungen +

Hausaufgaben

(Lernen)


Alternativ

verschiedene

Module

Hausaufgaben

+ Lernen

 

 


Alternativ

verschiedene

Module 

Hausaufgaben

+ Lernen

 

 


Alternativ

Wahlunterricht

 

Hausaufgaben

+ Lernen

 

 


Alternativ

verschiedene

Module

15.30 -

15.35 Uhr

 

Pause

 

 

Pause

 

 

Pause

 

 

Pause

 

 

15.35 -

16.15 Uhr

(variabel)

 

 

Hausaufgaben-

bzw. Wieder-

holungs- und

Lernphase

 

Wiederholungs- 

und Lernphase

  

 

                    

Wiederholungs- 

und Lernphase

  

 

               

Wiederholungs-

und Lernphase

  

 

                       

16.15 -

17.00 Uhr

(variabel)  

 

 

Spaß + Spiel

(Einsteinlabor,

Mehrzweck-

raum)

 

Spaß + Spiel

(Kicker, Tisch-

tennis, usw.)

 

 

Sport (Sport-

halle, Kletterhalle, Sportplatz)

 

 

 

Spaß + Spiel

(Sporthalle,

Boulderraum)

 

 

 



 

Stundenplan für die 7. und 8. Klassen

 

 

Montag

 

Dienstag

 

Mittwoch 

 

Donnerstag

 

13.00 -

13.30 Uhr

 

Mittagspause

 

 

Mittagspause

 

 

Mittagspause

 

 

Mittagspause

 

 

13.30 -

14.00 Uhr

 

 

 

Spaß + Spiel

(Kicker, Tisch-

tennis, Fußball

etc.)

 

Spaß + Spiel

(Kicker, Tisch-

tennis, Fußball

etc.) 

 

Spaß + Spiel

(Kicker, Tisch-

tennis, Fußball

etc.) 

 

Spaß + Spiel

(Kicker, Tisch-

tennis, Fußball

etc.) 

 

14.00 -

15.30 Uhr

 

Hausaufgaben

+ Lernen

 

Hausaufgaben

+ Lernen

  

Hausaufgaben

+ Lernen 

 

Hausaufgaben

+ Lernen

 

15.30 -

15.35 Uhr

 

Pause

 

 

Pause

 

 

Pause

 

 

Pause

 

 

15.35 -

16.15 Uhr

(variabel)

 

Wiederholungs-

und Lernphase

 

 

Wiederholungs-

und Lernphase  

 

 

Wiederholungs-

und Lernphase  

 

 

Wiederholungs-

und Lernphase  

 

 

16.15 -

17.00 Uhr

(variabel)  

 

 

Spaß + Spiel

(Einsteinlabor,

Freizeitraum)


 

Spaß + Spiel

(Kicker, Tisch-

tennis usw.)

 

 

Sport (Sport-

halle, Kletter-

halle, Sportplatz)

 

 

 

Spaß + Spiel

(Sporthalle,

Boulderhalle)

 

 

 

 

 

 



 

Bilder seit den Anfängen der Nachmittagsbetreuung am Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium im Schuljahr 2007/08:

 

 

Aktivphase in der Sporthalle

 

 

 

Arbeitsphase im Mehrzweckraum unseres Neubaus

 

 

Im ersten Jahr nach Einführung der Nachmittagsbetreuung wurden die Schüler/innen beaufsichtigt von Stefanie Gebhard, die am Nachmittag ausschließlich für die Kinder da war.

 

Frau Gebhardt war eine ehemalige Schülerin unserer Schule. Sie bestand 2007 ihr Abitur und absolvierte bei uns ein freiwilliges soziales Jahr. Als ehemalige Schülerin kannte sie die Gepflogenheiten der Schule bestens. Da sie auch vormittags an der Schule arbeitete, hatte sie Kontakt zu den Lehrkräften der Kinder, die sie betreute, und wusste somit, welche Aufgaben die Kinder zu erledigen hatten.

 

 

Nachmittagsbetreuerin im Schuljahr 2007/08: Stefanie Gebhard

 

 

Im Schuljahr 2008/09 leitete Korbinian Werzmirzowsky, der 2008 sein Abitur an unserer Schule mit 1,0 bestand, die Nachmittagsbetreuung in gleicher Weise.

 

 

Nachmittagsbetreuer im Schuljahr 2008/09: Korbinian Werzmirzowsky

 

 

 

Nachmittagsbetreuer im Schuljahr 2009/10: Thomas Vogl

 

 



Nachmittagsbetreuer im Schuljahr 2010/11:

Lehrerin Marile Breu und LAv Christian Eidenhardt

 


 

Nachmittagsbetreuer im Schuljahr 2011/12:

Lehrerin Kerstin Meier und Übungsleiter Lukas Vogt






Betreuerinnen im Schuljahr 2012/13:

Lehrerin Nicole Wanninger und Lehrerin Kerstin Meier (v. l.)





Betreuerinnen im Schuljahr 2013/14:

Lehrerin Nicole Wanninger und LAssin Verena Daschner (v. l.)




Das Team der offenen Ganztagsschule im Schuljahr 2015/16:

LAssin Verena Daschner (Englisch/Geschichte/Sozialkunde),

Lehrerin Nicole Wanninger,

LAss Klaus Aschenbrenner (Deutsch/Geografie) (v. l. n. r.)




Die beiden FSJ-lerinnen im Schuljahr 2015/16 Anna Heyn und Luisa Kallup (v. l.)





Das Team der offenen Ganztagsschule im Schuljahr 2014/15 ab Februar 2015:

Realschullehrer Daniel Wich (Mathematik/Informatik),

LAssin Verena Daschner (Englisch/Geschichte/Sozialkunde),

Lehrerin Nicole Wanninger,

LAss Klaus Aschenbrenner (Deutsch/Geografie) (v. r. n. l.)





Das Team der offenen Ganztagsschule im Schuljahr 2014/15 bis Februar 2015:

Realschullehrer Daniel Wich (Mathematik/Informatik),

LAssin Verena Daschner (Englisch/Geschichte/Sozialkunde),

Lehrerin Nicole Wanninger,

FSJ und Übungsleiterin Sabrina Janker,

Übungsleiter Markus Fischer (v. l. n. r.)

 

Kontakt | Sitemap | Impressum


Unsere Website wurde realisiert von der Agentur Chilipaper GmbH, Peter Bauernfeind, Cham