Stützpunktschule

 

Das Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium ist Stützpunktschule für Rhythmische Sportgymnastik und Fußball.

 

Folgende Merkmale zeichnen eine Stützpunktschule aus:

 

 - An der Schule sollte neben dem normalen Breitensport auch ein

   Zusatztrainingsangebot für Leistungssportler aus den Sportvereinen,

   die Schüler der betreffenden Schule sind, gegeben sein.

 - Durch dieses zusätzliche Training von Mitgliedern der Sportvereine

   sind Erfolge bei sportlichen Wettkämpfen sowohl für die Schule als

   auch den Verein eher möglich. Mit Genehmigung von Schule und Eltern

   können die Schüler nämlich sowohl an Schul- als auch an

   Vereinswettkämpfen teilnehmen, wodurch sich wiederum neue Talente

   herauskristallisieren können.

 - Die Schule muss diese sportlichen Erfolge aufweisen.

 - Auch für Schüler, die nicht einem Sportverein angehören, sollte es

   möglich sein, die Sportart des Stützpunktes an der Schule auszuüben.

 - Es gibt Zuschüsse für die Schule für die Anschaffung von

   Sportgeräten.

 - Zusätzliche Sportstunden für die Schule (2 Stunden) werden für die

   Stützpunkt-Sportart genehmigt.

 - Trainer kann auch der Übungsleiter eines Sportvereins sein.
 

 

Kontakt | Sitemap | Impressum


Unsere Website wurde realisiert von der Agentur Chilipaper GmbH, Peter Bauernfeind, Cham